THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Lillian Adams

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lillian Adams
2. Lehrjahr
avatar

BEITRÄGE : 405
ALTER : Die "Kleine" ist schon stolze, mutige 22 Jahre alt - wie die Zeit rast!
HERKUNFT : California girls are undeniable ...
AUSBILDUNG : Lillian hat es zwar schon geschafft, sich als Reiterin in der Branche einen Namen zu machen, doch jetzt will sie auch die Ausbildung zur Vielseitigkeitstrainerin hinter sich bringen.

BeitragThema: Lillian Adams   So 16 Feb 2014 - 7:43




» short facts

FIRST NAME
Lillian Julie

FAMILY NAME
Adams

NICK NAME
Lilly | Lil

AGE
22 | 21.06.

GENDER
Weiblich

NATIONALITY
Amerikanerin

TRAINING
Vielseitigkeit (Lehramt)

AVATARPERSON
Megan Fox

PICTURECREDITS
Tumblr

TRANSMISSION
Nein

» believe in the illusions

don't be ashamed of who you are


Height:
170cm
Eine gute, durchschnittliche Größe.

Weight:
65kg
In den letzten Monatten hat das lange, harte Training seinen Tribut gefordert ...

Eye Colour:
blau
Meerblau, himmelblau, babyblau. Wie man es auch immer nennen möchte.

Hair Colour:
schwarz/b]
Mal auch mal dunkelbraun wirkend. Aber das ist ihre Naturfarbe.

Appearance:
blaue Augen|dunkles Haar|Grinsen
Lillian ist eine dieser Frauen, die einem sofort ins Auge fallen, wenn sie einem auf der Straße begegnen. Sie ist nicht besonders groß und weder dick noch dünn, aber sie hat einen sportlichen, wohlgeformten Körper. Ihre langen Beine betont sie oft und gern mit hautengen Röhrenjeans, zu denen sie oft enge Tanktops, manchmal aber auch schlicht-sportliche Turnschuhe trägt. Sie hat langes, dunkles Haar, das in schimmernden Wellen um ihre Schultern fällt; natürlich trägt sie es auch oft genug zurückgebunden, aber irgendwelche Strähnen schaffen es immer, sich zu lösen und in ihr Gesicht zu fallen. Ihr Gesicht ist eine Geschichte für sich. Es ist wohlgeformt mit einem betonten, aber nicht zu scharfen Kiefer und einer leicht gerundeten Nase, die ein wenig süß wirkt, wenn man sie aus dem richtigen Winkel sieht. Ihre Lippen sind voll und wohlgeformt, ihre Augenbrauen nur ein gnaz kleines bisschen in die perfekte Form gezupft. Aber das Beeindruckendste an ihrem Gesicht sind wohl ihre Augen: sie sind von einem kristallklaren, schimmernden Blau, und es scheint, als könnten diese Augen niemals lügen. Sie zeigen immer, wie Lilly sich fühlt, auch, wenn die Einundzwanzigjährige es nicht will. Sie hat zwar inzwischen ein bisschen Kontrolle darüber gewonnen, doch wenn man ganz genau in die Seen ihrer Augen sieht, wenn man sie ganz genau kennt, kann man durch diese Augen in ihre Seele sehen.


» writing my history

ever heard about picture writing



Horses:
Gunshot
Gunshot ist mittlerweile sieben Jahre alt, und auf dem Weg in den großen Sport. Schonend von Lillian angeritten, ist er schon seit Jahren ihr treuer Freund und Begleiter.
Pixellated Wondergirl
Pixie wurde von Lillians Vater aus schlechter Haltung gerettet und vor dem Tod bewahrt. Jetzt will Lilly daran arbeiten, die Traumata aus dem Pferd zu holen und sie turnierfertig zu bekommen.

Pets:
keine
Bei dem ganzen Trubel, in dem sie lebt, braucht sie das auch nicht.

Past:
Horizon Ranch | Leon | Reitsport
Lilly kann sich an keine Zeit ihres Lebens erinnern, in der sie nicht geritten ist. Ihre Eltern besaßen ein relativ kleines, aber sehr bekanntes Reitsport- und Zuchtgestüt in Kalifornien, wo sie aufgewachsen ist zwischen den wunderschönsten Tieren, die sie jemals kennenlernen durfte. Sie konnte reiten, bevor sie richtig sprechen konnte, und ist auf Sportpferden geritten, bevor sie in die Schule gekommen ist - sie hatte immer schon eine besondere Begabung, mit den edlen Tieren umzugehen und sie davon zu überzeugen, das zu tun, was sie mit ihnen machen wollte.
Ihr hat es nie an irgendwas gemangelt: ihre Familie war schon immer ziemlich wohlhabend, seit mehreren Generationen schon, und so hatte sie immer ein Pferd, das sie ihr eigen nennen durfte, die Klamotten und die Sachen, die sie haben wollte. Aber ihre Eltern achteten trotzdem stark darauf, sie nicht zu sehr zu verwöhnen: für ihren Erfolg hatte sie stets hart gearbeitet, und wenn sie etwas haben wollte, musste sie sich das mit Blut und Schweiß verdienen. Ihre Eltern verlangten viel von ihr - ihre Mutter auf eine liebevolle, ihr Vater auf eine stressende Art und Weise. Sie hatte ein dementsprechend engeres Verhältnis zu ihrer Mutter, die Frau war immer das Wichtigste in Lillys Leben gewesen.
Sie war auch diejenige, die Mr Adams davon überzeugt hatte, dass sie Lilly auf das Reitinternat Horizon Ranch schicken sollte. Das sollte sich mal irgendwann als das Beste herausstellen, das Lilly jemals passiert war. Dort traf sie Leonardo Fabbri, einen arroganten Römer, der zu viel rauchte und seinem Pferd zu wenig Respekt entgegenbrachte, und der binnen weniger Wochen der wichtigste Junge in ihrem Leben werden sollte - ein Puzzle, das sie zusammensetzen, ein Rätsel, das sie lösen wollte. Und natürlich war da Penny, die beste Freundin Leons, die auch Lillys beste Freundin werden sollte.
Die zwei waren auch diejenigen, die Lilly durch die härteste Zeit ihres Lebens halfen, die nur ein paar wenige Monate nach dem Beginn ihrer Zeit auf der Horizon Ranch kommen sollte: ihre Mutter wurde sehr schnell sehr krank und starb schließlich an den Folgen eines Hirntumors. Lilly war am Boden zerstört, und nur dank Penny, Leon und ihrer damaligen Clique schaffte sie es, wieder auf die Beine zu kommen. Nach dem Tod seiner Frau setzte Lillys Vater sie noch mehr unter Druck; sie sollte mal eine erfolgreiche Reiterin werden. Sie bekam ein neues Pferd, die Stute Chocolate Lady, mit der sie absolut nicht klar kam, und ihr Trainigsplan war härter als jemals zuvor.
Sie hasste ihren Vater damals dafür, doch wenn sie letzten Endes darauf zurückblickte, war es die richtige Entscheidung. Der Reitsport war ihr Tor zur Welt, und rettete sie davor, manche krumme Dinger zu drehen - zum Beispiel, vor Kummer zu sterben, als Leon die Horizon Ranch verließ, ohne zurückzublicken, um Fußballstar zu werden, und Lilly nicht mehr weiter beachtete, obwohl sie einander doch scheinbar wirklich geliebt hatten. Sie stürzte sich ins Training und meisterte Chocolate und gemeinsam begannen sie, zu gewinnen.
Es dauerte nicht lange, bis Lilly begann, die richtig großen Turniere zu reiten. Nicht nur mit Chocolate, sondern auch mit vielen anderen Pferden, die eigentlich ihrem Vater gehörten, die sie aber trotzdem ritt. Bis sie 18 war, war sie bereits eine regionale Größe, mit 19 ging sie erfolgreich nationale Championate, und mit 20 ging sie schließlich mit nach Olympia. Eine große Sache für ein kleines Mädchen, aber es zeigte ihr nur einmal mehr, dass sie alles erreichen konnte, wenn sie nur lang genug dafür arbeitete.
Und dann kam das Stellenangebot von den Heaven Meadows Stables. Lillian hatte schon mit 17 nebenbei einen Trainerschein gemacht, um sich ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen, um möglichst bald den Fängen ihres Vaters zu entkommen - oder ihn zumindest stolz zu machen - und so war der Job eine angenehme Alternative zu dem Turniertrubel der letzten Jahre. Sie wollte sich nicht komplett zurückziehen, doch ihre neuste Errungenschaft, der junge Hengst Gunshot, in den sie sich verliebt hatte, als sie ihn als Jährling zum ersten Mal im Stall eines Freundes ihres Vaters gesehen hatte, braucht noch eine Menge Training, bevor sie mit ihm die ganz großen Turniere gehen, und sie selbst braucht auch mal eine Pause, und so entschied sie sich, den Job anzunehmen.
Und natürlich würde sie hier auf Leon treffen. Und natürlich würde sich die ganze Geschichte der Beiden wiederholen. Wenn Lilly eins nicht kann, dann ist es von Leon wegkommen.


» breaking the walls

behind a smile we're hiding

BENEFITS
selbstbewusst
intelligent
willensstark
humorvoll
Reiterfahrung
DEBILITIES
sensibel
sarkastisch
gutgläubig
besserwisserisch
perfektionistisch
PENCHANTS
Musik
Reisen
Ehrlichkeit
Schokolade
Sommer
DISLIKES
Intrigen
Faulheit
Zickigkeit
Ausreden
Espresso


Character:
selbstbewusst | humorvoll | ehrgeizig
Eigentlich ist Lilly einfach nur eine ganz normale junge Frau. Sie liebt hübsche Männer, sie liebt es, zu lachen und Zeit mit ihren Freunden zu verbringen, sie liebt es, Party zu machen, bis sie nicht mehr gerade stehen kann. Ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und eine gute Menschenkenntnis macht sie zu einer Frau, die Leute gern um sich haben, und sie hat einen großen Bekanntenkreis. Sie schafft es, jeden um den Finger zu wickeln mit einem Zwinkern und einem ihrer typischen Lächeln. Sie ist eine Optimistin und sieht gern das Beste in den Menschen, mit denen sie sich umgibt.
Das heißt natürlich nicht, dass sie nicht auch knallhart sein kann. Zum einen hat Lillian ein starkes Temperament - es ist vielleicht nicht südländisch, aber dennoch kann sie auch zu einer bissigen Zicke oder gar einer Furie werden, wenn Leute ihr quer kommen. Sie hasst es, wenn diejenigen, die auf sie hören sollten, nicht das tun, was sie ihnen sagt; denn meistens hat sie eine Ahnung von dem, was sie tut. Sie ist sehr professionell, was den Sport angeht, und lässt da keine Fehler durchgehen: eine strikte Reitlehrerin, die nichts so sehr hasst, wie Schüler oder andere Reiter, die ihre Pferde nicht behandeln wie Lebewesen, sondern wie Sportgeräte. Sie hat kein Problem damit, anderen Menschen direkt ins Gesicht zu sagen, was sie stört, und erwartet, dass man genau das Gleiche mit ihr macht - denn kritikfähig ist sie allemal.
Die breite Masse, die den Namen Lillian Adams erkennt, bewundert sie schlicht und ergreifend für ihre Reitkünste. Sie ist noch so jung, gerade erst einundzwanzig, und schon eine der erfolgreichsten Reiterinnen, die Amerika jemals gesehen hat. Sie hat nicht nur in Olympia Mannschaftsgold und Einzelsilber geholt, sondern auch jede Menge internationale Preise nach Hause geholt. Aber trotz des großen Erfolgs ist sie auf dem Teppich geblieben, und das ist, was die Menschen bewundern, die sie besser kennen. Lilly ist immer für ihre Freunde und Familie da und würde alles für diejenigen tun, die ihr am Herzen liegen. Sie ist unglaublich sensibel und verletzlich, weil sie niemals versteckt, was sie fühlt, und immer sagt, was sie denkt. Das macht sie zum Einen angreifbar, aber zum Anderen stark, weil sie keine Energie darauf verschwenden muss, sich zu verstellen; die investiert sie lieber darin, für ihre Freunde da zu sein, wenn die sie brauchen.


» meant to be unbroken

these are some things we lost


Player's Name:
Katha
Die einzig wahre.

Player's Age:
20 Jahre
Mittlerweile gehöre ich zu den Forenrollenspielurgesteinen.

Posting Colour:
midnightblue
Die dritte. In der Hoffnung, dass ich sie dieses Mal nicht ändern muss.

Double Characters:
Dean | Noah | Jem | Charlie | Johnny | Terésa
Meine kleine Rasselbande.

© HEAVENMEADOWSSTABLE


Zuletzt von Lillian Adams am Di 28 Feb 2017 - 18:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://horizonranch.forumieren.com/
Leonardo Fabbri
Admin
avatar

BEITRÄGE : 859
ALTER : IN DER BLÜTE DES LEBENS IST MAN DOCH MIT 24
HERKUNFT : DIE MENSCHHEIT HAT NUR EINEN URSPRUNG, DAS IST KLAR. DER LIEGT IN ROM AUCH DAS IST WAHR.
BERUF : VON UNTEN NACH GANZ OBEN: ALS PROFIFUSSBALLER LÄSST ES SICH DURCHAUS LEBEN.

BeitragThema: Re: Lillian Adams   Do 27 Feb 2014 - 22:10

Nach oben Nach unten
 
Lillian Adams
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Hofbewohner :: » Auszubildende :: » weiblich-
Gehe zu:  

SISTERS: