THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Terésa Fernanda Rodriguez

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Terésa Rodriguez
1. Lehrjahr


BEITRÄGE : 38
ALTER : Inzwischen ist sie schon 20 JAHRE alt - bald darf sie sogar legal trinken, dann ist sie wahrlich erwachsen.
HERKUNFT : Geboren noch in Spanien, ist Terésa allerdings in TEXAS aufgewachsen, was sie zu einem wahren Cowgirl macht.
AUSBILDUNG : Nach Jahren des Westernreitens hat sie dann doch die DRESSUR für sich entdeckt, und will nun irgendwann Profi werden.

BeitragThema: Terésa Fernanda Rodriguez   Mi 21 Sep 2016 - 17:41


i was raised by this town
TO AGREE WITH ALL THE WORDS THEY PUT INSIDE ME

don't believe in fairytales


name: Terésa Fernanda Rodriguez
Fernanda kommt von ihrer Großmutter mütterlicherseits, das ist so bei Spaniern. Und Terésa von der heiligen Mutter Theresa, die von der Mutter ihres Vaters sehr verehrt wurde.

rufname: Terésa
Es ist nunmal der erste Vorname, und es scheint auch besser zu der jungen Lady zu passen als irgendwas anderes. Deswegen Terésa.

spitzname: Terry
Sie kommt aus Texas, sie ist ein Cowboy durch und durch - deswegen nennt man sie einfach nur Terry.

geschlecht: weiblich
So geboren, und so wird sie auch sterben. Auf die Periode könnte sie zwar verzichten, aber ansonsten ...

alter: 20 Jahre
Sie ist am 26. Februar geboren, was bedeutet, dass sie bald schon so erwachsen ist, dass sie offiziell Alkohol trinken kann.

nationalität: Hispano-Amerikanerin
Sie wurde zwar, als älteste der Rodriguez-Kinder, noch in Spanien geboren, aber sie lebt schon seit 18 Jahren in den USA und hat damit amerikanische Staatsbürgerschaft.
don’t wanna hide anymore
THE FIRST REFLEXION I SEE IN THE MIRROR DAY BY DAY

aussehen
Terésa hat den typisch-spanischen dunklen Teint nicht wirklich geerbt - aber sie ist trotz ihrer etwas helleren Haut überhaupt nicht sonnenempfindlich. Außerdem hat sie die typischen dunklen Haare, obwohl sie momentan kirschrot gefärbt sind, und die großen dunklen Augen, die immer temperamentvoll blitzen. So sieht man ihr deutlich an, dass sie eine hispanische Herkunft hat. Was sie nicht hat, ist die Statur einer typisch-spanischen Frau, was sie sich von ihrer Mutter immer wieder anhören darf: sie ist zwar klein (geradezu zwergisch mit ihren 1,63m), jedoch keineswegs kurvig wie man das gerne von den spanischen Frauen haben würde. Lange Jahre der Farmarbeit haben sie dünn und muskulös gemacht, und dadurch Terry nie die große Esserin war, hat sie auch gar kein Fett angesetzt. Manchmal sollte man fast denken, dass sie eine Essstörung oder so was hat, doch tatsächlich frisst sie wie ein Scheunendrescher, nimmt aber nicht zu.
Die Farmarbeit hat nicht nur auf die Masse ihrer Muskeln einen Einfluss, sondern auch auf ihren Stil und ihr Auftreten. Man sieht Terésa nur seltenst in wirklich femininen Klamotten. Normalerweise trägt sie locker sitzende Jeans, zu große T-Shirts, und sie hat einen Faible für Flanellhemden. Sie hat auch keine extra Stallklamotten - alle Klamotten können gewaschen werden, alle Klamotten können ersetzt werden, wenn sie reißen. Außerdem hält sie nicht viel von Make-Up; natürlich kann sie sich auch schick anziehen, aber das macht sie eher ungern. Sie sieht stets burschikos aus, und tritt so auch auf.

augenfarbe: braun
Dunkelbraun. Wahre Rehaugen.

haarfarbe: rotgefärbt
Eigentlich hatte sie die typisch-spanischen dunklen Haare, doch das fand sie langweilig. Also hat sich Terry die Haare kirschrot gefärbt.

größe: 163cm
Terry wurde wegen ihrer Größe früher oft gehänselt. Sie ist numal nicht groß, und dementsprechend wurde sie schnell abgestempelt. Aber trotz ihrer geringen Größe weiß sie sich zu wehren.

gewicht: 56kg
Sie ist schlank, aber muskulös.
and the walls kept tumbling
GIVE ME A REASON TO TRUST AND ANOTHER TO LOVE

charakteristik
Durch ihre biliginguale Erziehung hört man Terésa meistens aus der Gruppe heraus: sie redet viel, sie redet laut, sie regt sich leicht auf, und wenn sie das tut, fängt sie an, wie ein Zigeuner auf Spanisch zu fluchen. Sie ist sehr gut im Fluchen, und in der Regel kann man sagen, je lauter sie wird, desto unwichtiger ist es - denn sie ist äußerst temperamentvoll (da kommt sie nach ihrer Mutter), und solange sie sich aufregt, geht es ihr gut. Gefährlich wird es, wenn sie ruhig wird; denn wenn sie richtig wütend oder aufgewühlt ist, wird sie ganz ruhig. Von ihrem Vater hat sie nämlich schon in jungen Jahren gelernt, dass es keinen Sinn macht, sich aufzuregen, weil es das nur noch schlimmer macht, und deswegen frisst sie in der Regel alles in sich rein, was sie wirklich stört. Da ist sie sehr sturköpfig - generell immer, aber vor allem wenn es um Gefühle geht. Wenn ihr jemand gegen den Strich geht, dann macht sie es deutlich - auch, wenn man sich vorher gut verstanden hat, wenn einmal etwas falsch gelaufen hat, ist es danach vorbei. Sie ist eine gute Freundin, verlässlich, loyal und lustig, immer für neues aufgeschlossen, doch Terry glaubt nicht an zweite Chancen - das gilt gegenüber anderen wie auch gegenüber ihr selbst. Sie ist sehr zielstrebig und gebt immer ihr Bestes, um das zu erreichen, was sie will. Hat sie sich einmal etwas in den Kopf gesetzt, muss sie es auch erledigen - und wenn es offensichtlich wird, dass es nicht das ist, was sie will, lässt sie es sofort fallen. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist die Farmarbeit: ihr ganzes Leben hat sie auf einer Farm in Texas verbracht, hat dort Kühe getrieben, bevor sie überhaupt multiplizieren konnte. Das hat ihr ihr Durchsetzungsvermögen gebracht, ihre körperliche und mentale Stärke, und ihre Lebenseinstellung. Allerdings hat die junge Spanierin auch gemerkt, dass sie auf einer Farm in einem Westernsattel niemals glücklich werden würde. Und so hat sie sich von ihrem hart verdienten Geld eine Lusitanostute gekauft, hat sie ausgebildet, hat währenddessen zahllose Dressurstunden genommen, und ist in zwei Jahren so weit gekommen wie manche in ihrem ganzen Leben nicht. Und so hat sie sich von ihren Eltern abgekapselt - die übrigens nicht sonderlich begeistert sind -, um auf die HMS zu gehen.

stärken
selbstbewusst
zielgerichtet
fleißig
humorvoll
sportlich
schwächen
vorlaut
sarkastisch
sturköpfig
temperamentvoll
launisch
vorlieben
Farmarbeit
Selbstständigkeit
Hitze
Kaffee
Dressurreiten
abneigungen
Ausreden
einfache Pferde
Schicki-Micki
Salat
Lügen
writing my history book
HAVE YOU EVER HEARD ABOUT PICTURE OUT WRITING

ausbildungsrichtung: Dressurreiten (Profisport)
Sie ist eine verdammt gute Reiterin, aufgewachsen auf einer Ranch, wo sie schon Quarter Horses geritten ist, bevor sie es alleine geschafft hat, sie zu satteln. Doch Western ist nicht das gleiche wie Viereckakrobatik.

pferde:
• Smart Boy Blue

Smartie ist ein zwölfjähriger Quarter Horse-Wallach, der Terry schon ihr gesamtes Leben begleitet. Er ist ein typisches Ranchpferd: ausdauernd, ausgeglichen und wendig. Sie ist auch schon Turniere mit ihm gegangen, aber er eignet sich mehr für den Ranchbetrieb als für Shows.
• Ocean Pearl
Pearl ist eine sechs Jahre alte Andalusierstute in wunderschöner Cremellofärbung. Sie ist sensibel und etwas ängstlich, jedoch kein Wegrennpferd. Terry hat sie sich gekauft, als klar wurde, dass sie eine Ausbildung in der Dressur beginnen will.

haustiere: keine
Auf der Ranch ihrer Eltern gab es immer Hunde und Katzen, Hühner, Ziegen, Schafe, Rinder, Pferde. Dennoch hat sich Terésa dagegen entschieden, einen Hund oder eine Katze mitzunehmen.
the stories behind the scenes
HANDS UP IN THE SKY WHEN LIFE LIFTS US HIGHER


spielername: Katha
Das Übliche, ihr wisst doch eh schon Bescheid.

spieleralter: 19 Jahre | 28. November '96
Bald bin ich kein Teenager mehr und darf über die "blöden Teens" lästern - ich kann den Tag kaum erwarten!

regelpass: Spanischer als man denkt.
Anders als der Rest der Familie hat sie den Kontakt nach Spanien nicht abgebrochen. Sie hat guten Kontakt zu einer ihrer Cousinen, die ebenfalls im Reitsport untergekommen ist. Sie sehen sich recht oft auf Turnieren, da jene Cousine etwas bekannter und deswegen international unterwegs sind. Und so weiß sie auch noch, was auf der anderen Seite des großen Ozeans passiert.

schriftfarbe: seagreen
Sieht doch hübsch aus, was?

avatarperson: Lily Collins
Auf den Wunsch meiner ganz besonderen Lieblingsrollenspielpartnerin, für die ich einen Zombie spielen würde, wenn ich nicht anders könnte.

bildnachweis: Tumblr
Es ist doch immer nur das eine - Tumblr ist das beste, was mir je passiert ist, und ich würde ohne es verloren sein.

abwesenheit: keine Weitergabe
Sie ist mein, und sie wird auch immer mein bleiben.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© Heaven Meadows Stable
Nach oben Nach unten
Isaac Haber



BEITRÄGE : 652
ALTER :
JUNG GENUG, UM WIE 26 AUSZUSEHEN.

HERKUNFT : DAS, WAS EINER HEIMAT AM NÄHSTEN KÄME, IST UND BLEIBT LONDON IM LAND DER QUEEN.
BERUF : ALS BEREITER NEIGT MAN BEINAHE DAZU, GRAUE HAARE ZU BEKOMMEN.

BeitragThema: Re: Terésa Fernanda Rodriguez   Sa 8 Okt 2016 - 15:33


Und die Schriftfarbe?
Nach oben Nach unten
Lillian Adams
2. Lehrjahr


BEITRÄGE : 374
ALTER : Die "Kleine" ist schon stolze, mutige 22 Jahre alt - wie die Zeit rast!
HERKUNFT : California girls are undeniable ...
AUSBILDUNG : Lillian hat es zwar schon geschafft, sich als Reiterin in der Branche einen Namen zu machen, doch jetzt will sie auch die Ausbildung zur Vielseitigkeitstrainerin hinter sich bringen.

BeitragThema: Re: Terésa Fernanda Rodriguez   Mo 10 Okt 2016 - 8:32

Nach oben Nach unten
http://horizonranch.forumieren.com/
 
Terésa Fernanda Rodriguez
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Hofbewohner :: » Auszubildende :: » weiblich-
Gehe zu:  

PARTNER: