THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Taylor Jenkins

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Taylor Jenkins   Fr 5 Jun 2015 - 11:58


i was raised by this town
TO AGREE WITH ALL THE WORDS THEY PUT INSIDE ME

don't believe in fairytales


name
Taylor Jenkins
Taylor war einer der wenigen, die das Glück besaßen, mit keinem Zweitnamen geärgert zu werden. Auch wenn Taylor ein Neutraler Name war, und genauso gut zu einem Mädchen passen würde.
rufname
Taylor
Wie denn auch sonst?
spitzname
Keinen
Natürlich bekam Taylor von guten Freunden Kosenamen verpasst, aber einen richten Spitznamen besaß er nicht.
geschlecht
Mann
War wohl kaum zu übersehen.
alter
5.6. 24 Jahre
Jeder wird mal Alt, ob man will oder nicht.
nationalität
England
Ein waschechter Engländer mit ungewöhnlichen Ansichten.
don’t wanna hide anymore
THE FIRST REFLEXION I SEE IN THE MIRROR DAY BY DAY

aussehen
Langweilig, das war der 24 jährige Bereiterazubi ganz gewiss nicht. Neben den auffälligen Braun-grünen Augen die einen mit Hundeblick, liebevoll aber dennoch gewitzt anschauten, schmeichelte auch immer ein feines Lächeln den markanten Gesichtszügen. Umrandet wurde dieses täglich von einem gepflegten 3 tage Bart, welcher dasselbe Dunkelblond besaß, wie die zu einem leichten Undercut getragenen Haare.  Wenn man mal von dem hübschen Gesicht des jungen Mannes absah, und das Vergnügen hatte, sich dem Oberkörper zu widmen, wurde man nicht nur Enttäuscht, sondern erhaschte auch einen Blick auf die tätowierten Arme, die ebenso von Kraft strotzen wie der Rest. Ein ansehnliches Sixpack zeigte sich, wenn man es schaffte ihm sein T-Shirt zu entnehmen. Und wenn man genau hinsah, erkannte man auf seiner linken Körperhälfte  ebenfalls eines seiner geliebten Kunstwerke. Neben seinen Körperlichen Qualitäten die nun wirklich nicht von schlechten Eltern waren und sich ganz gewiss sehen lassen konnten, durfte man den Modestil des Azubis nicht vergessen. Neben modischen Shirts oder bedruckten stylischen Tanktops, waren sowohl Hoodies als auch Collegejacken ein beliebtes Kleidungsstück in seinen Schränken. Dazu wurden meistens Röhrenjeans und Vans getragen und des Öfteren auch mit Mützen kombiniert. Wenn man allerdings nicht hinsah und auch etwas Ruhe in seinen Tag kam, fand man den Engländer oft nur in einer Jogginghose in seinem Appartment vor. Wann immer konnte floh er vor der Enge eines Shirts oder Hoddies. Er liebte seine Muskeln, war aber nicht selbstverliebt genug, um sich nur seinem Aussehen zu widmen, und den Frauen endgültig den Rücken zu kehren. Nicht jeder steht auf einen Bodybuilder, schon gar nicht Taylor. Für ihn waren es Kraftprotze ohne Hirn.
augenfarbe
Braun-grün
Wunderschöne Augen, die einen anschauten und sogar fast wie ein Hundeblick wirken konnten.
haarfarbe
Dunkelblond - Hellbraun
Eine ganz normale Haarfarbe für einen Mann.
größe
1,85m
Taylor hatte für einen Mann eine ganz normale Größe.
gewicht
75 Kilo
Muskeln. Alles Muskeln.
and the walls kept tumbling
GIVE ME A REASON TO TRUST AND ANOTHER TO LOVE

charakteristik
Weiberheld. So hatte man ihn in England immer genannt, wenn er es wieder einmal geschafft hatte, mit seinem unschuldigen Hundeblick, ein Mädchen nach der anderen abzuschleppen. Das Charmante Lächeln was er auf seine Lippen aufblitzen ließ, hatte schon so manchen Mädchen den Kopf verdreht. Taylor wusste um seine Schönheit Bescheid, was sein Selbstbewusstsein nicht grade erniedrigte sondern eher wachsen ließ. Aber das wollte er eigentlich gar nicht. Er wollte nicht länger der lebendige Beweis eines Weiberhelden sein. Er genoss es zwar wenn sich Frauen für ihn begeisterten und sich um den kleinen Finger wickeln ließen, aber auf Dauer machte dies kein Spaß. Es war immer nur ein kleiner Kick der nicht lange Anhielt. Allerdings hatte er den Sprung aus diesen Spielchen noch nicht geschafft, was ihn Hoffen ließ es in seinem neuen Tätigkeitsfeld zu tun. Der 24 jährige war nicht nur ein begeisterter Reiter, sondern liebte es viel mehr, den Fahrtwind in seinem Gesicht zu spüren, wenn er mit seinem 2-Spänner beim Marathon über das Gelände fegte und in engen Kurven die Hindernisse nahm. Er hatte seine beiden Wallache selber mit Konsequenter aber ruhiger Hand ausgebildet und hatte schon einige Gewinne in diesem Sportbereich mit nach Hause gebracht. Er fühlte sich beim Fahren wohler als beim Reiten, aber da seine Eltern wollten das er doch einen ordentlichen Beruf erlernte entschied er sich, für den Beritt.
Taylor war. von seinen Weibergeschichten mal abgesehen, ein sehr fröhlicher, Humorvoller Mann, der es sich nicht nehmen ließ, den ein oder anderen auf den Arm zu nehmen. Allerdings hatte er auch für jeden ein offenes Ohr oder auch mal einen passenden Ratschlag, wenn man nicht weiter wusste. Man konnte sich mit ihm ziemlich gut unterhalten, wenn man sich nicht von seinem Charme um den Finger wickeln ließ.
Aber auch über seinem Leben hängt eine schwarze Wolke, denn neben all seinen guten Charakterzügen, gibt es auch schlechtes, und so kam es vor, dass Taylor schon für 3 Jahre wegen Raubes und Körperverletzung im Kittchen gesessen hatte. Auch heute hatte er manchmal Probleme seine Aggressionen bei sich zu behalten. Das verheimlichte er allerdings gekonnt.
stärken

Charmant
Fröhlich
Hilfsbereit
Humorvoll
Marathonfahren
schwächen

Aggressiv
Frech
Frauen
Vorlaut
Skeptisch
vorlieben

Sommer
Sonne
Kutsche Fahren
Schwimmen
Kiwis  
abneigungen

Bananen
Zicken
Dummheit
Reiz
Stress
writing my history book
HAVE YOU EVER HEARD ABOUT PICTURE OUT WRITING

ausbildungsrichtung
Bereiterazubi
Für irgendeine Ausbildung musste er sich ja entscheiden.
pferd/e
Gladwin | 10 Jahre | Holsteiner | Wallach
Aladancer | 10 Jahre | Holsteiner | Wallach


Das Wallachgespann des 24 Jährigen, war nicht nur sein ganzer Stolz, sondern auch Vielseitig einsetzbar.

haustiere
Keine
Wenn man 2 Pferde besaß, brauchte man keine Haustiere mehr.
vergangenheit
Besser wenn das keiner weiß.
the stories behind the scenes
HANDS UP IN THE SKY WHEN LIFE LIFTS US HIGHER


spielername
Jojo
Man kennt mich Very Happy
spieleralter
Noch 19, bald 20 Jahre alt. 09.06.1995
Man mag es kaum glauben.

regelpass
Gefängnis
Jeder trifft einmal dieses Los der ungerechten Gerechtigkeit. Auch Taylor musste für seine Taten büßen.
schriftfarbe
#003300
Wahrscheinlich die passendste Farbe
bildnachweis
www.Pinterest.Com
Wie immer.
abwesenheit
[]Ja [x]Nein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
©️ Heaven Meadows Stable


Zuletzt von Taylor Jenkins am Mo 22 Jun 2015 - 20:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Taylor Jenkins   Mo 22 Jun 2015 - 20:50

Nach oben Nach unten
Lawrence McKinley
Admin
avatar

BEITRÄGE : 999
ALTER : Die Zeit ist das Kostbarste, was wir haben, deswegen achte ich auch nach 52 Jahren noch sehr genau auf sie.
HERKUNFT : Als Heimatliebhaber habe ich Kalifornien immer die Treue gehalten.
BERUF : Der Verantwortung als Hofleiter und Dressurlehrer kann und sollte man sich nicht entziehen.

BeitragThema: Re: Taylor Jenkins   Mo 22 Jun 2015 - 21:45

Nach oben Nach unten
http://heavenmeadowsstable.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Taylor Jenkins   

Nach oben Nach unten
 
Taylor Jenkins
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Ehemalige-
Gehe zu:  

SISTERS: