THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gaspar VI.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Gaspar VI.   Mo 1 Jun 2015 - 18:38




heart of gold
I'M CALLING OUT YOUR NAME



zuchtname
Gaspar VI.
rufname
Gaspar
spitzname
Guz
alter
9 Jahre
geschlecht
männlich+++Wallach
besitzer
Carolin E. von Meeden




beautiful dancer
YOU'LL ALWAYS LIFT ME HIGH


art
Pony
rasse
Appaloosa-Pony
stockmaß
97 cm
erscheinung
Carolin hat es wohl geschafft, dass kleinste Pferd auf dem gesamten Hof mitzubringen. Gaspar ist ja nicht einmal ein Pferd, sondern ein Pony. Der kleine braungescheckte Wallach ist ein Appaloosa-Pony unbekannter Abstammung, besitzt einerseits typische Merkmale eines Shetlandponys, bewegt sich allerdings mit deutlich längeren Beinen und dünnerem Bauch durchs Leben. Natürlich frisst sich das Pony im Sommer ebenfalls einen Weidebauch an, doch er ist dem Boden doch noch recht fern, wenn man so manches Shetty ansieht. Gaspar besitzt einen recht kurzen Hals, einen kleinen Kopf mit großen braunen Ponyaugen und ein Paar runde kleine Öhrchen. Seine auffällige Scheckung macht ihn zu einem wahren Blickfang, wenn er über den Hof läuft, obwohl man meinen sollte, dass ein Pony dieser Größe eher weniger auffällt.
Die Grundgangarten des Ponys wurden zwar niemals unter dem Sattel herausgeritten, dennoch besitzen sie eine gewisse Eleganz. Vom ausdrucksvollen Trab des Ponys könnte sich so manches Dressurpferd noch eine Scheibe abschneiden.
farbschlag
Tigerschecke
abzeichen





between the lines
YOU'LL ALWAYS BE BY MY SIDE



charakter
Gaspar ist ein Charakterpony. Der kleine Wallach ist unglaublich clever, und was Cleverness im Kopf eines Ponys anrichtet weiß jeder, der ihm begegnet: zuerst einmal Chaos. Das Öffnen von Türen, Putzboxen und Leckerlietüten sowie das Lösen von Anbindeknoten sind eine Leichtigkeit für das Appaloosa-Pony und nicht selten sieht man ihn mit vor Stolz erhobenem Haupt über die Stallgasse spazieren – ganz entspannt, versteht sich. Einfangen? Eigentlich überflüssig und... nicht selten auch unmöglich. Wer läuft schon einem auskeilenden Pony hinterher, das über den ganzen Hof prescht? Tja, und so findet er dann entweder allein wieder zurück oder folgt irgendjemandem, den er kennt, wie ein kleiner gescheckter Schatten. Manchmal auch völlig Fremden, die das meistens eher gruselig als süß finden.
Der Vorteil von Intelligenz ist, dass Guz unglaublich schnell lernt. Neue Zirkustricks, die Caro ihm beibringt hat er innerhalb weniger Wochen gut drauf und abrufbar, solange er dafür belohnt wird. Er ist ein Verlasspony, das höchstens neugierig, aber niemals schreckhaft ist. Deshalb eignet er sich tatsächlich auch gut als Freizeitkutschpony. Die Kutsche ist zwar klein und es sieht etwas armselig aus, wenn die beiden über den Hof tippeln, doch es ist eine gute Abwechslung für den kleinen Wallach.
Für seine Besitzerin würde Gaspar vermutlich alles machen, sogar durch's Feuer gehen. Obwohl er ihr furchtbar auf den Keks geht, ist er doch eine treue Seele, die ihr nicht nur ohne Strick hinterher läuft, sondern auch liebendgern mal einfach nur kuschelt. Er ist eigentlich wie ein großer Hund - nur mit vier Hufen statt Pfoten.
besonderheiten
Diverse Zirkustricks, Kutschpony


love the loveless
HOPE FOR THE HOPELESS


reitstil
Englisch (Kutsche)
klassifizierung
Freizeitmäßig



Nach oben Nach unten
 
Gaspar VI.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: Tiere-
Gehe zu:  

SISTERS: