THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Noah Shoemaker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Noah Shoemaker
1. Lehrjahr
avatar

BEITRÄGE : 129
ALTER : I've been on this world TWENTY-FOUR YEARS - and it feels like it's been too long.

HERKUNFT : They told me I'm AUSTRALIAN - but I found out there's something else there, too.

AUSBILDUNG : I've been a JOCKEY all my life - now I'm fighting for my US license.


BeitragThema: Noah Shoemaker   Do 28 Mai 2015 - 16:37




» blurryface

FIRST NAME
Noah Steven

FAMILY NAME
Shoemaker

NICK NAME
-

AGE
24 Jahre (20.02.)

GENDER
männlich

NATIONALITY
Australier

TRAINING
Jockey

AVATARPERSON
Louis Tomlinson

PICTURECREDITS
Tumblr

TRANSMISSION
Nein

» trust a perfect person

don't trust a song this flawless


Height:

1,75M
Noah ist nicht groß - nie gewesen. Bringt ihm, zumindest in seinem Job, einige Vorteile.


Weight:

60KG
Auch, wenn er es vor niemandem zugibt, ist es doch klar: aus der strikten Diät für seinen Job ist eine Essstörung geworden.


Eye Colour:

BLAU
Und zwar strahlend blau, mit nur einem winzig kleinen Stich grün drin.


Hair Colour:

HELLBRAUN
Im richtigen Licht wirkt es manchmal fast rötlich, und im Sommer scheint es manchmal fast blond.


Appearance:
LANE BOY
Noah ist nicht groß. Gerade mal einen Meter fünfundsiebzig misst er - mit Schuhen und an guten Tagen, wo er mal genug geschlafen hat, sodass sich seine Wirbelsäule gut strecken konnte. Vielleicht sogar mit hochgestylten Haaren. Es ist nicht unbedingt etwas, das der junge Australier gern zugibt, aber er kann durchaus damit leben. Immerhin bringt es ihm viele Vorteile in seinem Job, und das bedeutet ihm vieles; was auch erklärt, warum er bei seiner eh schon so geringen Körpergröße auch noch so dünn ist. Seit Jahren betreibt Noah Unmengen an Sport und achtet dabei auf seine Linie, das zeigt sich deutlich an dem leichten Körperbau, den fein definierten Muskeln unter der sonnengebräunten Haut, sogar in der Art wie er sich bewegt. Trotzdem meinen viele, dass es bei dem jungen Jockey schon an einen Wahn gleicht, dass seine Dünnheit fast etwas manisch wird - aber Noah ist stolz auf die scharfen Konturen, die seine Knochen bilden im Gegensatz zu seinem speckfreien Körper.
Passend zu seinem kleinen Körper ist Noah hübsch. Wirklich, er ist nicht nur attraktiv hinsichtlich seines Körpers, sondern auch vom Gesicht her; manche Menschen würden ihn sogar als Schönling bezeichnen. Er hat volles, hellbraunes Haar, das im richtigen Licht leicht kupfern scheint, das er im leichten Undercut trägt, und dabei lang genug, dass er es sowohl hochstylen als auch ins Gesicht tragen kann. Sein Gesicht ist vermutlich dominiert von seinen hohen, scharfen Wangenknochen und seinem fein definierten Kiefer; vielleicht aber auch von seinen großen, strahlend blauen Augen, umrahmt von langen dunklen Wimpern. Aber keineswegs gehen seine vollen Lippen oder das strahlende Lächeln dabei unter; es fällt einfach alles an seinem Gesicht auf, wenn er will, dass es auffällt.
Vielleicht passt in der Hinsicht sogar der Ausdruck 'Schönling': Noah legt viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Er sorgt nicht nur wegen seiner Arbeit dafür, dass er stets fit und bestens im Training ist, sondern auch für sich selbst. Man würde ihn niemals ohne Markenklamotten antreffen - er reibt seinen Reichtum gern allen anderen unter die Nase - und auf gar keinen Fall ohne gemachte Haare. Irgendwie schafft der junge Mann es, sogar, wenn er gerade vom Pferd steigt und dann den Helm absetzt, seine Haare mit ein paar gekonnten Griffen in Form zu bringen. Er mag es, seinen Körper zu zeigen, sein gutes Aussehen; er weiß, sich zu präsentieren. Was vielleicht manchmal rausstechen könnte, sind seine Tattoos - er hat unzählige kleinere und größere Kunstwerke über seinen Körper gestochen, aber am Auffälligsten sind wohl die Motive, die fast seinen gesamten rechten Arm bedecken, und der Schriftzug auf seiner Brust. Doch wenn man Noah so sieht, dann gehört es genauso zu ihm wie das selbstbewusste, arrogante Auftreten; die Tinte gehört einfach zu ihm.


» i'll just avoid the holes

so you sleep fine



Horse:

CATERPILLAR
Caterpillar ist eine mittlerweile siebenjährige Vollblutstute, die er damals von seinem Vater geschenkt bekommen hat.


Pet:

KEINE
Ein Pferd sollte genügen.


Past:

DON'T TRUST A PERFECT PERSON
Wie Noah aufgewachsen ist? In einem Haus auf einem der renomiertesten Rennställe des australischen Kontinents. Er war nicht der Sohn der Hofbesitzer, doch das bedeutete nicht, dass er nicht Unmengen an Geldb besaß. Der Name Shoemaker steht in Australien schon seit drei Generationen für feines Pferdegespür im Renngeschäft - sein Vater ist, wie dessen Vater vor ihm, Trainer, seine Tante und sein Onkel Jockey, ebenso wie Noahs Mutter. Seine Eltern sind nicht nur Größen im Renngeschäft, sondern auch ein Dreamteam, wie es die nur selten gibt. Geld ist für die Familie kein Problem, schon lange nicht mehr. Immer hat Noah alles bekommen, was er haben wollte, musste sich nie um irgendwas Gedanken machen.
Natürlich stand schon früh fest, dass die Shoemakers gern die Tradition mit ihrem Sohn fortfahren sehen würden - und Noah hat sich nie beschwert. Er reitet schon, seit er denken kann, machte seine Stiftprüfung, sobald er durfte, und hatte bereits anderthalb Jahre später seine Siege erreicht, wurde zum richtigen Jockey - in Australien zumindest. Niemals hat er sich Gedanken gemacht, warum er keine Ähnlichkeit mit Victor oder Theresa Shoemaker hat, warum manche Verwandte ihn komisch behandeln. Viel zu sehr sonnte er sich in seinem Reichtum, ließ es sich gut gehen, machte sich einen Namen für sich.
Und dann kam der Tag, der alles änderte. Gut, Noah hatte nie die beste Beziehung zu seinen Eltern gehabt. Aber als der Brief kam, den er nicht hätte öffnen sollen, und er seine Eltern konfrontierte, sie ihm die Wahrheit sagten, da stürzte für ihn eine Welt zusammen. Sein Leben war eine einzige Lüge.
Das ist jetzt vorbei. Auf und davon, viel zu schnell, überstürzt, kaum mehr mitgenommen als ein paar Wechselsachen und das Pferd, ab in die Staaten. The Land of Dreams. Vielleicht würde hier sein Traum auch wahr werden. Problem: in Amerika bedeutet der Name Shoemaker nicht viel, und Noah ist nur ein Niemand. Er muss von Null beginnen, alles, was bleibt, ist das Geld, das er sich selbst verdient hat, mit Fleiß und Schweiß und Starrsinn; da hat sich auch schon wieder einiges angesammelt, er reitet ja schon seit fast einem Jahrzehnt Rennen.


» turn back ime

to the good old times

BENEFITS
charmant
zielstrebig
athletisch
diszipliniert
DEBILITIES
arrogant
dickköpfig
sarkastisch
bindungsunfähig
PENCHANTS
Rennreiten
Australien
Frauen
Gewinnen
DISLIKES
Beziehungen
Zimperlichkeit
Einengung
Fehler zugeben


Character:

HEAVY DIRTY SOUL.
Noah zu beschreiben sollte in etwa so einfach sein wie es für einen Laien wäre, sich auf einem nicht eingerittenen, durchgehenden, bockigen Pferd zu halten: genau so einfach. Einerseits hat er eine gute Erziehung genossen: er hat schon früh gelernt, dass man Bitte und Danke sagt, immer lächelt, dass man Hallo und Auf Wiedersehen nicht vergessen darf. Er kann ein Zehn-Gänge-Menü überleben, ohne von der Unzahl an Besteck und Geschirr zu verzweifeln und sich benehmen wie ein Gentleman, auch wenn ein Mensch ihn ankotzt bis zum Gehtnichtmehr. Das sind so Sachen, die er in der High Society des australischen Renngeschäfts gelernt hat, und zwar von der Pike auf. Er weiß einfach, wie er sich zu benehmen hat.
Ob er sich an dieses Wissen hält, ist natürlich was anderes. Wenn er der Person gegenüber Respekt hat, oder sich aus dem Kontakt noch ein Vorteil für ihn selbst herausbilden kann, dann ist Noah lieb und charmant, ein typischer Gentleman, der noch Türen aufhält, Handküsse gibt und den Stuhl hervorzieht; ist das nicht der Fall, sieht das ganz anders aus. Noah ist tatsächlich ein Mensch, dessen Respekt man sich erst wirklich verdienen muss – und viele Personen, vor denen er eigentlich Respekt haben sollte, Lehrer und Trainer, Professoren und Ältere zugleich, haben das nicht oder zumindest noch nicht geschafft. Wenn er in einer Beziehung keinen Nutzen sieht, dann ist Noah ein scharfzüngiger, arroganter Mistkerl, anders kann man das nicht sagen. Er ist durchaus berechnend, und gerade Konkurrenten oder Gleichaltrigen zeigt er oft die kalte Schulter. Es liegt nicht direkt daran, dass er sich für etwas Besseres hält; er glaubt einfach, dass nicht alle Menschen seine Aufmerksamkeit wert sind. Und ist ein Mensch das seiner Meinung nach nicht, ist der Junge man die Arroganz in Person und sein Verhalten ist geprägt von sarkastischen Bemerkungen und herablassenden Blicken.
Vielleicht ist es auch ein Problem, dass er weiß, wie er aussieht und was er erreicht hat. Er kann seine Stärken durchaus einsetzen – das strahlende Lächeln und die großen blauen Augen, die Frauenherzen zum Schmelzen bringen, seinen Körper, seine Disziplin und sein Wissen, nicht nur über Rennreiten, sondern auch Pferdesport und andere Sportarten, Autos, Literatur, das übliche, was einen jungen Mann aus der Oberschicht so interessiert. Damit kann er beeindrucken, damit kann er glänzen; und er weiß ganz genau, wann er eine dieser Waffen einsetzen muss. Er ist ein Spieler; so etwas wie Freundschaft oder Vertrauen kennt Noah nicht wirklich, vor allem nicht nach den Vorfällen in den vergangenen Jahren. Er ist Einzelspieler, und er hasst es, nicht die volle Kontrolle über das Spiel zu haben.
Die Frage ist, ob dabei noch etwas anderes hinter dieser Machofassade steckt. Die Meisten, die Noah kennen, können sich nicht vorstellen, dass er so etwas wie einen weichen Kern haben könnte. Da kommt allerdings wieder ein ganz wichtiger Faktor ins Spiel: Noah hat noch nie einen Menschen an sich rangelassen, nichtmal die, die er als seine 'besten Freunde' bezeichnet hat.


» steal my car radio

and now i'm left in silence


Player's Name:

KATHA
Same old, same old.


Player's Age:

20 JAHRE ## 28. NOVEMBER
Langsam müsstet ihr das doch wissen, Meeeensch.


Posting Colour:

steelblue
Ein wundervoller Glückstreffer.


Double Characters:

RASSELBANDE
Lillian, Charlie, Jeremy, Terésa, Jonathan, Dean

© HEAVENMEADOWSSTABLE


Zuletzt von Noah Shoemaker am Fr 10 März 2017 - 13:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shana McCormick
2. Lehrjahr
avatar

BEITRÄGE : 876
ALTER : Ich bin mittlerweile schon 23 Jahre alt, doch das heißt nicht, dass ich mich auch unbedingt immer so verhalte.
HERKUNFT : Meine Heimat liegt in Schottland. Genauer auf einem Gestüt in der Nähe von Glasgow.
AUSBILDUNG : Ich lasse mich zur Bereiterin in der englischen Reitweise ausbilden. Die einzig vernünftige Entscheidung, wenn man sein Leben lang mit jungen Pferden zu tun hatte.

BeitragThema: Re: Noah Shoemaker   So 31 Mai 2015 - 23:03

Nach oben Nach unten
Lawrence McKinley
Admin
avatar

BEITRÄGE : 959
ALTER : Die Zeit ist das Kostbarste, was wir haben, deswegen achte ich auch nach 52 Jahren noch sehr genau auf sie.
HERKUNFT : Als Heimatliebhaber habe ich Kalifornien immer die Treue gehalten.
BERUF : Der Verantwortung als Hofleiter und Dressurlehrer kann und sollte man sich nicht entziehen.

BeitragThema: Re: Noah Shoemaker   Mo 1 Jun 2015 - 16:20

Nach oben Nach unten
http://heavenmeadowsstable.forumieren.com
 
Noah Shoemaker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Hofbewohner :: » Auszubildende :: » männlich-
Gehe zu:  

SISTERS: