THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ciara Samatha Rothwood

Nach unten 
AutorNachricht
Ciara Rothwood

avatar

BEITRÄGE : 971
ALTER : Man wird ja nicht jünger, aber bestimmt wird man mit den Jahren noch weißer. Mit meinen 29 Jahren bin ich das noch nicht wirklich.
HERKUNFT : Geboren und aufgewachsen im schönen New Orleans.
BERUF : Neben meiner Abreit als Pferdepflegerin und Azubidompteur, arbeite ich noch als Barkeeperin.

BeitragThema: Ciara Samatha Rothwood   So 28 Sep 2014 - 12:40




» short facts

FIRST NAME
Ciara Samantha

FAMILY NAME
Rothwood

NICK NAME
keiner

AGE
29 Jahre (19. September)

GENDER
Weiblich?

NATIONALITY
New Orleans | Louisiana | USA

JOB
Pferdepflegerin/Barkeeperin

AVATARPERSON
meagan tandy

PICTURECREDITS
tumblr.com

TRANSMISSION
auf gar keinen Fall

» believe in the illusions

don't be ashamed of who you are


Height:
1,70 m

Weight:
65 kg

Eye Colour:
dunkelbraun

Hair Colour:
schwarz

Appearance:
Auf den ersten Blick sieht man die bronzefarbene Haut, ein hübsches Gesicht, das von rehbraunen, schrägliegenden Augen, einer geraden Nase und eine Mund mit vollen Lippen geziert wird und eine atemberaubende Figur, was bei ihrer Größe von 1,70 m und ihrem Gewicht von 65 kg wohl nicht verwunderlich ist. Jedoch, wenn man sie genauer betrachtet, wird man sehen, dass die rehbraunen Augen einfach nur dunkelbraun und eiskalt sind und ihrer Haut nicht so markellos ist wie sie Scheint. Das schöne Gesicht wird von ebenholzschwarzem Haar umrahmt, das wenn sie es einmal offen trägt, ihr in leichten Welle über Schulter und Rücken fällt. Meist hat sie diese aber zu einem lockeren Dutt oder einem Pferdeschwanz zusammen gebunden, weil sie es einfach praktischer Findet. Auch wenn sie eine atemberaubende Figur besitz und Geschminkt wahrscheinlich jedem Mann den Kopf verdreht hätte, so kommt es extrem selten vor, das sie mal geschminkt ist oder ihre weiblichen Reize gekonnt in Szene setzt. Das einzige Zugeständnis an Schminke, das sie jeden Tag trägt ist schwarzer Kajal und Wimperntusche. Meist sieht man sie in Leder auf einem Motorrad sitzend oder in abgefetzten Stallklamotten ihrer Arbeit nachgehen, im Winter oder an stürmischen Regentagen kuschelt sie sich am liebsten in den ausgetragenen und abgewetzten Pullover den sie einmal von ihrem Bruder geschenkt bekommen hat. Ihr liebstes Accessoire ist eine Lederjacke, die sie sich von ihrem ersten eigenen Geld gekauft hat und bei jedem Wetter trägt.
Niemand würde wohl vermuten, dass sie damit die vielen Narben auf der bronzefarbenen Haut verbergen will, die im Sommer noch viel heller auf der gebräunten Haut schimmern als im Winter. Auch würde wahrscheinlich niemand vermuten, dass sich unter der bronzefarbenen Haut stahlharte Muskeln verbergen, die nicht nur von der Stallarbeit her rühren.
So kann man wohl ein Model sein und doch von niemandem wahrgenommen werden. Was ihrer Krone jedoch keinen Zacken aus bricht. Denn sie hat ihren eigenen Style, den sie mit Stolz trägt. Auch wenn für die meisten wahrscheinlich zu viel schwarz und zu viel Leder dabei im spiel ist, für sie ist es aber genau das richtige. Wahrscheinlich auch aus dem Grund, das man hier und da mal Gut eine Waffe verstecken konnte ohne das es einem gleich ins Auge stach.


» writing my history

ever heard about picture writing



Horse(s):
kein eigenes Pferd

Pet(s):
Mia | Ägyptische Mau | weibchen | 3 Jahre

Past:

In eine musikalische Familie hinein geboren
den totalen Absturz miterlebt
und dann wie Phönix aus der Asche auf erstiegen

Ciara wurde als zweites Kind einer Pianistin und eines Barkeepers in New Orleans geboren. Eigentlich sollte es eine Zeit voller Freude und schöner Erinnerungen sein und zum großen Teil stimmt das auch, bis zu einem Schicksalhaften Tag im Krankenhaus von New Orleans. Es war ein verregneter Tag, als der dritte Junge der Rothwood zur Welt kam und ihre Mutter bei der Geburt verstarb. Wahrscheinlich war das, der Anfang vom Ende, auch wenn sie nicht viel mit ihrer Mutter zu tun gehabt hatte, war es ein Verlust, den man nicht Leugnen konnte. Auch wenn sich nicht viel veränderte, könnte man doch Spüren, das eine liebende Mutter fehlte, ihr Vater gab sich zwar immer sehr viel Mühe und auch ihr großer Bruder zog sie mit sehr viel Liebe auf. Doch ein Mädchen braucht für gewisse Dinge doch eine Mutter.
Es war wohl kurz vor Seth 6. Geburtstag, genau weiß sie es heute nicht mehr. Sie war damals 12 Jahre alt, das weiß sie noch. Im ganzen Haus war es ruhig und draußen Stock dunkel und doch packte sie sich einen Rucksack, nahm ihre Gitarre und ihr Erspartes und war aus dem Leben ihrer Familie verschwunden. Sie weiß bis heute nicht ob sie überhaupt um sie getrauert haben, oder ob es doch keiner mit bekommen hatte.
Ciara ließ sich so durch das Land treiben, immer auf der Hut, das sie nicht vom Jugendamt auf geschnappt wurde, bis sie irgendwann in San Francisco an kam. Wo es zu Anfang wirklich schön war, aber irgendwann kippt wohl jede Situation. Kurz nach ihrem 14. Geburtstag geriet sie an einen schlimmen Kerl, was sie durch ihre rosarote Brille leider erst zu spät fest stellte. Mit ihm begann ihre abwetzt spirale bis sie ganz am Boden war. Das Rauchen und der Alkohol waren nur der Anfang zu einer schwarzen Vergangenheit. Mit Prostitution, Drogen und viel Gewalt, die ein oder andere Vergewaltigung in einer dunklen Gasse nicht ein berechnet. Es war wirklich eine düstere Zeit aber diese hat sie überstanden und vielleicht hatte das Schicksal etwas seine Finger mit im Spiel, als sie kurz nach ihrem 16. Geburtstag von der Polizei auf gegriffen wurde. Da sie angegeben hat, dass sie keine Familie hätte, kam sie ins Heim. Jedoch hat sie dort nicht viel gehalten. Die Sucht und der Nervenkitzel waren wohl die Hauptschuldigen in diesem Spiel. Innerhalb eines Jahres wurde sie mehrfach von der Polizei auf gegriffen. Nicht nur wegen Drogendelikten, auch wegen Prostitution, Einbrüchen und Diebstählen und sogar einige Male wegen Körperverletzung und schwerer Körperverletzung.
Da sie so schwierig war und wie ein wildes Pferd schien, kam eine Mitarbeiterin vom Jugendamt auf die Idee sie nach Nevada, auf die Ranch eines Befreundeten Cowboys zu schicken. Sie schnappte sich den widerspenstigen Teenager und brachte sie kurzerhand zu dieser Ranch. Wo sie fernab von der Zivilisation wieder zu sich selbst finden solle. So hatte die Dame es damals aus gedrückt. Am Anfang ging es Ciara gegen den Strich doch je mehr sie von dem Cowboy Namens Darian erfuhr, desto lieber wurden ihr diese großen und edlen vierbeinigen Geschöpfe. Sie lernte alles über die Pferdepflege, die Rancharbeit und die Pferde und auch wenn sie das Leben dort liebte, zog es sie zurück auf die Straßen von San Francisco, nun als erwachsene Frau. Naja nur fast, denn zu diesem Zeitpunkt war sie gerade mal 18 Jahre alt. Doch sie hatte von Darian gute Werte vermittelt bekommen. Sie jobbte in Bars und Cafés und in einem lernte sie sogar einen netten älteren Herrn kennen, der ihr alles über das Mixen von Drinks bei brachte. Ganz konnte sie ihrer Natur nie entsagen und so kam es vor, dass sie sich immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Sie hat von Darian aber auch gelernt sich zu verteidigen. Eigentlich war es eine solide Zeit, mit gutem Geld. Sie hatte eine Wohnung und ein Motorrad, doch irgendwie war es nie das, was sie sich für ihr Leben wünschte. Sie konnte nicht benennen was es war, aber wahrscheinlich war es dieses Fehlen, was sie immer zu halsbrecherischen Aktionen veranlasste und sie immer wieder auf die Straße trieb um Kriminellen das Handwerk zu legen.
Es gingen Jahre ins Land. Jahre in denen sie ihr Handwerk als Barkeeperin verbesserte und die Liste derer, die sie zur Strecke gebracht hatte, immer länger wurde. Da erhielt sie Nachricht von Darian, ob sie ihn nicht mal besuchen wollte. Er hatte auf Lehrer um gesattelt, das passte gut zu ihm, wie sie fand. Also packte sie ihre sieben Sachen zusammen, schwang sich auf ihre Yamaha und machte sich auf den Weg zu diesem Stall, den er ihr beschrieben hatte. Eigentlich wollte sie nur kurz bleiben und dann wieder zurück in die große Stadt. Doch sie fand den Hof wirklich schön und Darian half ihr dabei, Anstellung als Pferdepflegerin zu bekommen, am Wochenende jobbt sie aber immer noch in einer Bar, die Stadt ist nicht weit weg.
Vielleicht Geschieht ja noch ein Wunder und sie würde auf diesem Hof, den Haven Meadows Stable, einen neuen Heimarthafen finden. Auf jeden Fall, hat sie für die nächsten Jahre erst einmal keine anderen Pläne als zu bleiben.


» breaking the walls

behind a smile we're hiding

BENEFITS
Willensstark
Kämpfernatur
Überlebenskünstler
Gitarre spielen
Umgang mit Tieren
Durchsetzungsvermögen
Cocktails mixen
DEBILITIES
Tiere
Harte Kerle
Motorräder
Selbstzerstörerisch
Adrenalinrausch
Selbstüberschätzung
Waffen
PENCHANTS
Jacky Cola
Regentage
Musik
Tiere
Kampfsport
Schaumbäder
Leder
DISLIKES
Männer
Menschenmassen
Tussen
Tierquälerei
Schubladendenken
Gefühle
Regeln


Character:

Gebrochenes Herz
Zersplitterte Seele
Verbirg deine Gefühle
Jedoch nie dein Gesicht


Die meisten Menschen würden sie wohl als ‚Gefühlskalte Schlampe‘ bezeichnen. Doch hinter der eiskalten Fassade schlägt ein zerbrochenes und geschundenes Herz. Ciara hat viele Masken, doch meist zeigt sie jedem nur die kalte Schulter, außer den Pferden und ihrer Katze. Wie ihre Katze Mia fährt sie gerne mal ihre Krallen aus und faucht die Menschen an, wenn ihr jemand auf die Nerven geht oder zu weit in ihre Wohlfühlzone eintaucht, damit will sie wohl allen Sagen, das sie eine Raubkatze und keine verschmuste Hauskatze ist. Wie eine streunende Katze versucht Ciara Größe Menschenmengen zu meiden, jedoch würde sie nie die Flucht ergreifen, wenn sie mal in eine geraten würde. Den ihren Ängsten würde sie nie erliegen. Jedoch ist sie lieber für sich und geniest die Abgeschiedenheit und Einsamkeit.
Vieles kann man von der 28 jährigen sagen. Launisch, zickig, abweisend, sind nur ein paar davon. Wenn sie jedoch bei den Pferden ist, scheint es, als wäre sie ein ganz anderer Mensch. Bei ihnen ist sie weich und freundlich, sanft und spricht mit weicher Stimme. Das rührt wahrscheinlich daher, weil sie weiß, dass diese sanften Tiere sie nie verletzten würden und ihre Geheimnisse bei ihnen Sicher sind. Auch zu ihrer meist egoistischen, freiheitsliebenden Katze Mia hat sie ein besonderes Verhältnis, das liegt aber wohl daran, dass die beiden ziemlich viele Gemeinsamkeiten haben und sich gegenseitig respektieren. Nur ihr und den Pferden gestattet sie, in ihre Wohlfühlzone ein zu dringen und ihr etwas Liebe und Zuneigung zu geben.
Im Gegensatz zu den Tieren, kann sie nicht vorurteilsfrei vertrauen und liebe schenken. Sie mustert die Menschen meist mit einem misstrauischen Blick und dieses Misstrauen nimmt nur ganz langsam ab. Bis sie einem Menschen wirklich vertrauen kann, können Monate ins Land gehen. Wenn sie dennoch mal jemandem Vertraut, so geht sie für diesen Menschen durchs Feuer und würde ihn mit ihrem Leben verteidigen. Ciara ist kein Lebenslustiger Zeitgenosse und es kommt auch nur selten vor, dass sie lächelt oder lacht, daher ist Ihre Musik meist von Melancholie durchzogen. Doch wenn sie einmal lächelt oder lacht scheint die Sonne zu scheinen und das sie von innen heraus leuchtet.
Auf den ersten Blick nicht ersichtlich und dennoch schwelt es immer unter der Oberfläche. Ciara ist eine Kämpfernatur und das nicht nur im übertragenen Sinne. Sie kann nicht nur gut mit Waffen um gehen und weiß sich aus jeder brenzligen Situation zu retten. Sie betreibt auch für ihr Leben gerne Kampfsport und hat schon viele düstere Stunden alleine überstanden. Neben der Leidenschaft für Tiere und Kampfsport, liebt sie ihre Yamaha R1 in schwarz und ein gutes Glas Jacky Cola, wobei sie auch gerne mal darauf pfeift, das man Betrunken nicht fahren sollte, denn wenn Ciara eins nicht aus stehen kann, dann ist es die Tatsache, sich an Regeln zu halten, damit hatte sie schon immer so ihre Probleme.
Neben der Arbeit Mix sie gerne mal ein paar Cocktails, ob nur so zum Spaß oder ganz Professionell in einer Bar, spielt dabei keine Rolle. Auch ist sie eine gute Gitarristin. Ihre größte Schwäche sind wohl heiße Kerle, den trotz mieser Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht, kann sie die Finger nicht von ihnen lassen. Wenn der Kerl dann noch ein Badboy Image hat ist es um die 28 jährige geschehen. Im krassen Gegensatz dazu, steht die Tatsache, dass sie heiße Schaumbäder liebt. Woher das kommt, weiß sie selber nicht genau, aber es ist einfach so. Auch weiß sie ein gutes Buch und gute Musik immer zu schätzen und wenn man sie beeindrucken will, sollte man es am ehesten mal mit Musik versuchen.
Neben der Tatsache, dass sie eine Kämpfernatur ist, hat sie auch ein gutes Durchsetzungsvermögen und ist sehr willensstark. Sie bietet gerne allem und jedem die Stirn, manchmal redet sie sich dabei auch um Kopf und Kragen, vor allem, wenn ihr Mundwerk mal wieder Schneller als ihr Gehirn ist. Wobei sie nie etwas zurück nehmen würde, was sie einmal gesagt hat. Jedoch hat sie einen Hang zum Adrenalinrausch, dies bricht meist beim Motorradfahren durch. Manchmal neigt sie auch zur Selbstüberschätzung und hat einen leichten selbstzerstörungsdrang aber auch einen sehr ausgeprägten Selbsterhaltungstrieb. Was noch zu sagen ist, Ciara kann Leute nicht ausstehen, die aussehen wie eine Puderquaste oder sich für etwas Besseres halten und ihre Nase so weit oben Tragen, das es fast danach aussieht, als wäre diese in den Wolken. Genauso wie gegen Tierquäler, Vergewaltiger, Kinderschänder und alle anderen Kriminellen und Drogensüchtigen.


» meant to be unbroken

these are some things we lost


Player's Name:
Melle

Player's Age:
27 Jahre

Posting Colour:
B22222

Double Characters:
Darian O´Donneil | Camille Breaker | Josephine Bernard

© HEAVENMEADOWSSTABLE


Zuletzt von Ciara Rothwood am Di 28 Feb 2017 - 15:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Leonardo Fabbri
Admin
avatar

BEITRÄGE : 955
ALTER : IN DER BLÜTE DES LEBENS IST MAN DOCH MIT 24
HERKUNFT : DIE MENSCHHEIT HAT NUR EINEN URSPRUNG, DAS IST KLAR. DER LIEGT IN ROM AUCH DAS IST WAHR.
BERUF : VON UNTEN NACH GANZ OBEN: ALS PROFIFUSSBALLER LÄSST ES SICH DURCHAUS LEBEN.

BeitragThema: Re: Ciara Samatha Rothwood   So 28 Sep 2014 - 21:38

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ciara Samatha Rothwood   Mo 29 Sep 2014 - 17:40

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ciara Samatha Rothwood   

Nach oben Nach unten
 
Ciara Samatha Rothwood
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Hofbewohner :: » Lehrende :: » weiblich-
Gehe zu:  

SISTERS: