THESE ARE THE GLORY DAYS FROM NOW UNTIL FOREVER WE'VE COME ALONG WAY AND THE ROAD IS CLEAR FOR ANOTHER HUNDRED YEARS
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ISAAC HABER

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Isaac Haber

avatar

BEITRÄGE : 721
ALTER :
JUNG GENUG, UM WIE 26 AUSZUSEHEN.

HERKUNFT : DAS, WAS EINER HEIMAT AM NÄHSTEN KÄME, IST UND BLEIBT LONDON IM LAND DER QUEEN.
BERUF : ALS BEREITER NEIGT MAN BEINAHE DAZU, GRAUE HAARE ZU BEKOMMEN.

BeitragThema: ISAAC HABER   Mo 21 Apr 2014 - 23:45




» short facts

FIRST NAME
ISAAC

FAMILY NAME
HABER

NICK NAME
CAS

AGE
26 # 09.09.

GENDER
MÄNNLICH

NATIONALITY
GROßBRITANNIEN # LONDON

JOB
BEREITER

AVATARPERSON
GARRET NEFF

PICTURECREDITS
TUMBLR.COM

TRANSMISSION
KEINE WEITERGABE

» believe in the illusions

don't be ashamed of who you are


Height:
1,81m Ein simpler Fakt.

Weight:
76kg Kampfgewicht.

Eye Colour:
Blau-Grau Schwer eindeutig zu sagen.

Hair Colour:
Braun Oder eher wie ein Straßenköter.

Appearance:
Mr. Saxobeat
Eine Parallelgesellschaft haben wir bereits. Zumindest theoretisch. Beinahe. Die Einteilung in Milieus sind auch nur vage Studien, die irgendwie den Wandel unserer Gesellschaft beschreiben wollen, tatsächlich teilen wir uns doch aber von selbst in Klassen oder Kategorien ein. So gibt es diejenigen mit dem guten Aussehen und diejenigen mit dem weniger guten Aussehen. Isaac würde sich selbst wahrscheinlich sofort und ohne langes Zögern zu Ersteren zählen und das würden die meisten Personen, die ihm bisher begegnet sind oder begegnen werde, wohl ebenfalls tun. Der junge Mann Anfang zwanzig hat nicht nur einen Luxuskörper, wie er es selbst gerne bezeichnet, sondern auch ein durchaus angemessenes Auftreten, was seiner Ausstrahlung natürlich maßgeblich beiwohnt. In Sachen Körper und Körperpflege ist Isaac perfektionist, er läuft niemals ungepflegt herum, sein erster Weg führt ihn morgens ins Bad und bevor Frisur und Outfit nicht sitzen, wird auch nicht das Haus verlassen.
Sein markantes Gesicht hat schon so manche Werbekampagne bereichert. Mit den dunkelblonden Haaren, den grau-blauen Augen und dem durchtrainierten, schlanken Körperbau wirkt er von Zeit zu Zeit wie das Idealbild eines Künstlers seines Geschäfts. Denn das ist er auch: ein Model. Für so einige Namen stand Isaac schon vor der Kamera und es ist nicht schwer zu erkennen, dass er dafür auch Talent besitzt, er weiß wie man sich in Szene setzt und schafft es dadurch auch in Ausbildung und Schule seine Vorgesetzten für sich einzunehmen. Wer kann schließlich zu einem flehenden Blick aus blauschimmernden Augen und einem entzückenden Lächeln schon Nein sagen?
Das bringt es auch schon zum nächsten Punkt. Nämlich sein Lächeln und das ist wahrlich ein original. Der Nachteil allerdings: er zeigt es selten und wenn, dann sollte man sich nicht zu schnell sicher sein, dass es echt ist. Schließlich könnte es genauso gut das klaissische Show-Lächeln sein.
Dass Isaac portugiesische Wurzeln hat sieht man ihn äußerlich eigentlich nicht an. Seine Haut besitzt einen gesunden, nicht zu dunklen Teint, seine Augen wirken sowieso nicht wie die eines Südländers, missachtet man das darin deutlich zu erkennende Temperament, und seine dunkelblonden Haare sind auch nicht das Resultat einer nachmittäglichen Färbstudie, sondern reine Natur.
Wer seinen Körper nun nicht als sonderlich aufregend empfinden mag, etwa weil Isaac eben doch nur den typischen Idealkörper hat, den man heute doch auf allen großen Plakaten der Metropolen dieser Welt sehen kann und auch das Wesen, das hinter seinen Seelenspiegeln steht, weiter außer Acht lässt, so wird er einem spätestens durch seinen Kleidungsstil auffallen. Der ist vor Allem eines: teuer. Ohne Marke geht hier nichts. Gucci, Armani, Prada, Timezone, Marco Polo, Lacoste, Boss, Pikeur - es sind die großen Namen, die den Zwanzigjährigen zieren. Im Gegensatz zu vielen seiner Altergenossen trägt Isaac zudem nicht die klassische Mode eines jungen Erwachsenen, sondern begibt sich gerne mal auf die Pfade der etwas edleren Mode. Mantel, Hemd, Krawatte, Stoffhose, Lederschuhe - für ihn gehört ein gutes Äußeres einfach dazu. Ob da nachgeholfen wird? Nicht mit OPs, denn selbst für die großen Laufstege New York Citys und Mailands würde er sich nicht unter das Messer legen oder zu Spritzen greifen. Mit so kleinen Tricks durch gewisse Cremes und Kosmetikutensilien darf aber ruhig nach einer durchzechten Nacht auch einmal die ein oder andere Unreinheit verdeckt werden. Aber eigentlich ist er doch immer makellos.
Alles in allem: Bereit für den perfekten Auftritt? America are you ready for Mr. London?


» writing my history

ever heard about picture writing



Horse(s):

Cloud Atlas Sextet # Hannoveraner # Stute

Oxygen Masquerade # Selle Francais # Stute

Lord Leroy Blue # Hannoveraner # Hengst

Die Champions von gestern, heute und morgen.

Pet(s):
Wakiza # Dobermann # Rüde Der Auftragskiller.

Past:
Hardest story I've ever told
Mit allen seinen Macken und Eigenarten hat Isaaac seine Ausbildung auf der Horizon Ranch zumBereiter erfolgreich absolviert. Wechselte anschließend in andere nominierte Ställe und sammelte ein wenig Erfahrung als Bereiter. Das Stellenangebot auf den Heaven Meadows kam ihm gerade recht, als es in dem vorherigen Stall mal wieder ein wenig Stress mit dem schwer händelbaren Model gab. So zog er kurzerhand um, trat die neue Stelle an - diesmal als Mentor. Und das dürfte erneut ein wenig Spannung bereithalten, denn Isaac ist alles - außer eine Vorbildsperson.


» breaking the walls

behind a smile we're hiding

BENEFITS
KREATIVITÄT
CHARME
GESCHMACK
SPRINGREITEN
KRAFT
DEBILITIES
JÄHZORNIG
REIZBAR
ARROGANT
HERABLASSEND
EINZELGÄNGER
PENCHANTS
GROSSSTÄDTE
PUBLIKUM
MODELN
PARTYS
TURNIERE
DISLIKES
AUFDRINGLICHKEIT
KINDER
LANDEIER
VORURTEILE
GESCHICHTEN


Character:
Pain is temporary. Pride is forever
Es war einmal eine kleine Stadt am Rande Portugals. Dort lebte ein Pärchen glücklich zusammen, sie hatten bereits drei Kinder und erwarteten nun ein weiteres. Nachdem es auf die Welt gekommen war, tauften sie es auf den Namen Romeo.
Heute gibt es Romeo nicht mehr. Romeo ist nicht gestorben oder so, nein, gut, vielleicht ein Teil von ihm, aber er ist nicht gestorben im Sinne von 'er liegt auf irgendeinem Friedhof begraben'. Romeo hat heute lediglich eine andere Identität, nämlich die von Isaac Casper Haber. Dieser junge Mann, der zumindest von väterlicher Seite portugiesische Wurzeln hat, hat einen Charakter, den zu beschreiben man ein ganzes Buch füllen könnte. Somit beschränken wir uns einfach mal auf das Wesentliche und fangen vorne an. Isaac ist jemand, der genau weiß, wie er auf andere wirkt. Er teilt die Menschen in seinem Umfeld stetig in zwei Gruppen ein, in diejenigen, die er als würdig empfindet sie mit seiner Anwesenheit zu beglücken und diejenigen, die er nicht einmal aus dem Augenwinkel ansieht. Was man tun muss, um sich seiner Anwesenheit sicher zu sein? Nun ja, zuerst einmal braucht man das gewisse Äußere und eine tragende Tiefgründigkeit wäre natürlich auch nicht schlecht, wenn man sich länger als zwei Minuten mit ihm unterhalten möchte. Isaac hat nämlich kein Interesse daran, irgendwen für sich einzunehmen, wenn es sich nicht um Modelagenturen handelt.
Seine Eltern starben früh, er war zu diesem Zeitpunkt knappe vier Jahre alt. Anschließend kam er in ein Kinderheim, wurde dort weiter vermittelt an ein Pärchen aus England, das bisher kinderlos war. Sie besaßen ein großes Grundstück mitten in der britischen Hauptstadt, mit Pool, Designermöbeln usw. Von nun an wurde Isaac der Luxus regelrecht vorgelebt. Für einen Jungen mit damals vier Geschwistern, die er allesamt nun seit diesem Vorfall nicht mehr gesehen hat, war das natürlich eine vollkommen andere, aber auch aufregende, neue Welt. Anfangs genoss es der Knabe noch, aber mit der Zeit wurde der einst lebensfrohe Junge, der sich jeden Tag in den Schlaf weinte, weil er den Schmerz des Verlustes kaum ertragen konnte, regelrecht stumpf. Bald mussten es die teuersten Klamotten sein, das teuerste Auto, das beste Pferd. Reiten brachte man ihm nämlich bei in England, selbstverständlich auf einer Elite-Reitschule. So dauerte es nicht lange bis sich das Talent Isaacs für das Springreiten herauskristallisierte und er erste Turniererfolge feierte. Inzwischen ist er mit 20 schon so erfolgreich wie kein anderer Nachwuchsreiter Englands, doch hegt er eine zweite große Leidenschaft und das ist das Modeln. Am liebsten würde er dies später als Beruf ergreifen, doch war sein Stiefvater da anderer Meinung und schickte ihn kurzerhand zur reiterlichen Ausbildung auf ein Internat. Ein qualifiziertes - nach Amerika. Geboren also in Portugal, aufgewachsen in England mit kurzzeitigen Zwischenstopps in Spanien, Österreich und Finnland(es dauerte eben eine Weile bis die passende Familie gefunden war) und nun in den Vereinigten Staaten. Für Isaac gibt es keine Heimat, er hat das Gefühl des Nach-Hause-Kommens auch nie erfahren. Aufgrund der hohen Erwartungen der Stiefeltern, die er nie wie wirkliche Eltern lieben, sondern viel mehr verabscheuen konnte, hatte er stets den Eindruck sie wollten ihn und seine Liebe mit ihrem Geld kaufen. Sie wollten ihn als Champion ermöglichten ihm zwar alle seine Wünsche, doch kam mit knapp 14 dennoch ein Einbruch. Isaac entedeckte die Drogen für sich, vertickte diese heimlich, schlug sich in den falschen Kreisen herum und schreckte auch nicht vor angewandter Gewalt zurück. Mit 17 kam dann der Jugendknast, einige Monate später Freilassung auf Bewährung. Es ging gut, doch eine gewisse Bereitschaft zum Übergriff ist geblieben.
Vermutlich insbesondere durch die Zeit im Gefängnis hat sich bei Isaac auch eine gewisse Neigung zu Männern herausgebildet. Man kann nicht sagen, dass er ausschließlich homosexuell geneigt ist, doch ist er eben auch nicht vorrangig heterosexuell. Im Allgemeinen scheint es manchmal so, als würde er keinen großen Unterschied zwischen Mann oder Frau machen - hauptsache das gegenüber gefällt.
Dagegen waren es immer einzig und allein die Pferde, die den Dunkelblonden komplett zu machen schienen. Während Cloud Atlas Sextet das Pferd ist, mit dem er regelmäßig Turniere bestreitet und auch gewinnt und das, das selbstverständlich auch die besten papiere hat, ist Willow ihr komplettes Gegenbild. Den Wallach kaufte Isaac aus eigener Tasche, warum genau wusste er vermutlich selbst nicht, doch es war wie Liebe auf den ersten Blick. Er sah das trostlose, kleine, hagere Pferd auf dem Markt stehen und wusste, er konnte ihn da nicht lassen. So entwickelte sich langsam eine wahre Freundschaft und inzwischen ist es sogar möglich sich dem angeblich bissigen und unreitbaren Pferd gefahrlos zu nähern und ihn hin und wieder auch zu reiten.
Isaac hat also auch gute Seiten? Selbstverständlich hat er die, doch tragen Erziehung und Vergangenheit einen maßgeblichen Teil dazu bei, warum er sie selten zeigt. Eigentlich kann Isaac ein umgänglicher Mensch sein, jemand mit dem man reden und dem man vertrauen kann. Eine Person, die vielleicht sogar fähig wäre zu lieben, gäbe man ihr nur genug Grund und Zeit dazu. Er mag sich für etwas Besseres halten, er mag auf andere herabsehen und abscheulich eingebildet sein, aber dennoch strahlt er eine eigenartige Ruhe aus. Ruhe und Kraft. Zuviel reden würde er niemals, lieber übt er sich im Beobachten und abwarten. Vielleicht ist dies aber auch nur die Ruhe vor dem Sturm.


» meant to be unbroken

these are some things we lost


Player's Name:
Moon Sagt der Datenscanner.

Player's Age:
19 Jahre Sind eine lange Zeit.

Posting Colour:
Darkslategrey Sollte passen.

Double Characters:
Lawrence McKinley, Leonardo

Fabbri, Emma Carter, Alex Salas, Finnian McAllen
So viele und doch so wenig.

© HEAVENMEADOWSSTABLE
Nach oben Nach unten
Leonardo Fabbri
Admin
avatar

BEITRÄGE : 919
ALTER : IN DER BLÜTE DES LEBENS IST MAN DOCH MIT 24
HERKUNFT : DIE MENSCHHEIT HAT NUR EINEN URSPRUNG, DAS IST KLAR. DER LIEGT IN ROM AUCH DAS IST WAHR.
BERUF : VON UNTEN NACH GANZ OBEN: ALS PROFIFUSSBALLER LÄSST ES SICH DURCHAUS LEBEN.

BeitragThema: Re: ISAAC HABER   Di 22 Apr 2014 - 19:01

Nach oben Nach unten
Lillian Adams
2. Lehrjahr
avatar

BEITRÄGE : 446
ALTER : Die "Kleine" ist schon stolze, mutige 22 Jahre alt - wie die Zeit rast!
HERKUNFT : California girls are undeniable ...
AUSBILDUNG : Lillian hat es zwar schon geschafft, sich als Reiterin in der Branche einen Namen zu machen, doch jetzt will sie auch die Ausbildung zur Vielseitigkeitstrainerin hinter sich bringen.

BeitragThema: Re: ISAAC HABER   Sa 26 Apr 2014 - 9:46

Nach oben Nach unten
http://horizonranch.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ISAAC HABER   

Nach oben Nach unten
 
ISAAC HABER
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+Heaven Meadows Stable+ ::  :: » Hofbewohner :: » Lehrende :: » männlich-
Gehe zu:  

SISTERS: